Aszendent Jungfrau

Merkmale

Der Aszendent Jungfrau sorgt dafür, dass die betreffende Person sehr nüchtern und rational veranlagt ist. Bevor sie einen Beschluss fast und Aktivitäten setzt, kalkuliert sie alles sehr sorgfältig durch. Niemals würde sie etwas aus dem Bauch heraus entscheiden, sondern immer streng nach Plan vorgehen, um bloß nichts dem Zufall zu überlassen. Das kann bis ins letzte Detail gehen, sodass Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau bisweilen nicht nur wenig spontan, sondern auch ein bisschen kleinlich wirken können.

Neuerungen stehen Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau sehr kritisch gegenüber. Sie analysieren den Sachverhalt ausführlich und beurteilen ihn streng. Dabei kommen ihnen in der Regel ihre gute Beobachtungsgabe, ihr rasches Auffassungsvermögen und ihr großes Allgemeinwissen zugute. Dass sie im Anschluss daran an einer Sache mitunter kein gutes Haar lassen – was nicht nur neue Entwicklungen, sondern auch Vorschläge aus ihrem Umfeld betrifft, mit dem sie recht hart ins Gericht gehen können – trägt ihnen nicht selten den Ruf des ewigen Nörglers ein.

Sauberkeit und Ordnung spielen eine sehr große Rolle im Leben einer Person mit dem Aszendenten Jungfrau. Nichts ist diesen Menschen mehr verhasst, als in einem Chaos die Übersicht und damit die Kontrolle zu verlieren. Alles, was sie in Angriff nehmen, muss auch einen praktischen Nutzen haben – niemals würden sie wichtige Dinge nur aus einer Laune heraus oder gar aus Jux und Tollerei tun.

Disziplin wird im Leben eines Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau ebenfalls groß geschrieben. Da das Pflichtbewusstsein äußerst stark ausgeprägt ist und ein hohes Maß an Fleiß sowie eine große Lernbereitschaft vorhanden sind, gelten diese Personen als vorbildliche Mitarbeiter, die das Wohl eines Unternehmens oder eines Projektes stets über ihre eigenen Interessen stellen.

Liebe

Ihr nüchternes, praxisorientiertes Wesen macht sich auch sehr deutlich im Liebesleben von Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau bemerkbar. Niemals würden sie sich von einem Augenblick auf den nächsten verlieben und sich Hals über Kopf in ein amouröses Abenteuer stürzen. Vielmehr verhalten sie sich abwartend, beobachten und beurteilen ihr Gegenüber sehr genau und entscheiden erst nach einer Weile, ob der Kandidat oder die Kandidatin auch tatsächlich ihren Ansprüche genügt.

Das führt auch dazu, dass Personen mit dem Aszendenten Jungfrau nur selten von sich aus die Initiative ergreifen, sondern erst einmal das Terrain sorgfältig sondieren, bevor sie aktiv werden. Das trägt dazu bei, dass sie mitunter ein wenig kühl, spröde und emotionslos wirken. Als tollkühne Draufgänger gelten sie jedenfalls nicht – noble Zurückhaltung und eine gewisse Distanziertheit sind da schon eher ihr Ding.

In einer Partnerschaft gelten Personen mit Jungfrau-Aszendent zwar nicht gerade als ausgelassene Stimmungskanonen und feurige Liebhaber oder Liebhaberinnen, doch wird ihnen dieser Ruf nicht immer gerecht. Tatsächlich kann unter der eisigen Oberfläche sehr wohl ein Naturell schlummern, das es an Heißblütigkeit durchaus mit anderen Sternzeichen aufnehmen kann – sofern die betreffende Person der Überzeugung ist, dass sie den richtigen Partner oder die richtige Partnerin gefunden hat.

Trotz eines gewissen Hangs zur Nörgelei hindert die für sie typische Bescheidenheit Leute mit dem Aszendenten Jungfrau oft daran, ihren Wünschen und Bedürfnissen Ausdruck zu verleihen. Das kann es mit sich bringen, dass der Partner in dem Glauben lebt, alles sei in Ordnung – um dann umso überraschter zu sein, wenn er plötzlich mit Vorwürfen konfrontiert wird.

Kommt es dadurch zu Konflikten, so wirkt sich das nüchterne Wesen des Jungfrau-Aszendenten aber wieder positiv aus, zumal eine Diskussion in sehr geordneten Bahnen abläuft und stets auf einer sachlichen Ebene bleibt. Die Gefahr, dass die Sache außer Kontrolle gerät, ist in diesem Fall kaum gegeben.

Für gewöhnlich kann sich aber ein Mensch mit dem Aszendenten Jungfrau im Laufe einer Beziehung immer mehr öffnen und nach und nach immer besser zu seinen Gefühlen stehen. Das erleichtert es dem Partner oder der Partnerin, die betreffende Person besser zu verstehen und zu ihrem Inneren vorzudringen. Ist die kritische Anfangsphase erst einmal überwunden, so steht einer harmonischen Partnerschaft mit einem Menschen mit Jungfrau-Aszendent daher meist nichts mehr im Weg.

Karriere

Viele Eigenschaften, die der Aszendent Jungfrau einem Menschen beschert, mögen hinderlich für sein Privatleben sein, stellen sich im Berufsleben jedoch als Vorzüge und oftmals als wahrer Segen heraus. Dazu gehören beispielsweise Fleiß, Gründlichkeit, Sorgfalt und Genauigkeit. Kaum wird sich jemand mit diesem Aszendenten als oberflächlich erweisen: Vielmehr wird er sich mit all seiner Kraft auf eine Aufgabe konzentrieren und diese stets nach bestem Wissen und Gewissen erfüllen.

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit gehören ebenfalls zu den Kardinaltugenden der Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau. Es muss schon etwas Ernstes passieren, damit eine solche Person zu spät kommt, und auch auf ihre Zusagen und Versprechen ist hundertprozentig Verlass. Eher würde sie eine Nachtschicht nach der anderen einlegen, als eine Aufgabe zu spät oder mangelhaft zu erfüllen.

Im Gegensatz zu anderen Aszendenten sorgt die Jungfrau allerdings dafür, dass dieser Ehrgeiz nicht etwa dazu dient, sich selbst zu bestätigen oder in einem möglichst guten Licht zu präsentieren: Vielmehr ist es reines Pflichtbewusstsein, verbunden mit einem gewissen Karrieredenken, was hier den Ausschlag gibt.

In Sachen Karriere versucht ein Mensch mit dem Aszendenten Jungfrau für gewöhnlich, durch seine Leistung zu überzeugen. Mögen sich andere durch ihr selbstbewusstes Auftreten oder ihre Redegewandtheit in den Vordergrund drängen: Menschen mit einem Jungfrau-Aszendenten halten sich lieber im Hintergrund und versuchen, mit ihren professionellen Vorzügen zu punkten. Das macht sie zu angenehmen Kollegen und Mitarbeitern, auch, wenn es ihnen nicht gegeben ist, sich im Handumdrehen mit jedem zu verbrüdern ….

Kinder

Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau sind bereits in ihrer Kindheit sehr analytisch denkende Menschen. Sie beobachten ihre Umgebung sehr aufmerksam und versuchen, aus ihren Erfahrungen zu lernen. So spielen sie oft nicht bloß um des Spielens willen, sondern um neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Kinder mit einem Jungfrau-Aszendenten sind eher ruhig und unauffällig und können sich sehr gut mit sich selbst beschäftigen. Anschluss finden sie nicht so leicht, denn nicht nur ihre natürliche Zurückhaltung erschwert es ihnen, mit Gleichaltrigen ins Gespräch zu kommen, sondern auch ihre Ansprüche sind hoch genug, um sich nicht gleich mit jedem anzufreunden.

Natürlich muss ein Kind mit dem Aszendenten Jungfrau auch Kind sein und so dürfen die Eltern nicht erwarten, einen kleinen Erwachsenen vor sich zu haben. Auch, wenn das Kind großes Interesse für Natur und Technik entwickelt, braucht es seine Ausgelassenheit.

Daher wäre es von Vorteil für die Entwicklung eines Kindes mit dem Aszendenten Jungfrau, wenn seine Eltern es früh genug dazu animieren könnten, nicht alles so ernst zu nehmen, sondern spontaner zu sein und hin wieder auch einmal ein Risiko einzugehen, ohne sich alles etliche Male vorher zu überlegen ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.